Laden verschlossen, Werkstatt geöffnet, Termine reservieren!

Sehr geehrte Kundschaft,
auf Grund der derzeitigen Situation wird die Tür meines Geschäftes in den nächsten Tagen verschlossen sein.
In der Schneiderwerkstatt geht die Arbeit aber trotzdem weiter.
Sichern Sie sich bitte Ihren Privattermin unter unserer Festnetznummer 0351/268 5606 oder unter E-Mail cd@massatelier-donath.de .
Sie erhalten dann Ihren persönlichen „Klopfcode“ 😉, und die Tür öffnet sich für Sie.
Termine sind Montag bis Donnerstag 10:00 bis 18:00 Uhr möglich.

Des Weiteren können wir ab sofort nur jeweils eine Kundin/einen Kunden gleichzeitig im Laden bedienen.
Weitere eintreffende Besucher bitten wir vor dem Geschäft zu warten.
Sie haben hoffentlich Verständnis für diese ungewohnten Maßnahmen.
Wir möchten damit etwas zu unserer aller Gesundheitsschutz beitragen.

Wir grüßen Sie herzlich. Bleiben Sie gesund!
Cornelia Donath und Team

Störung Telefon

Seit ein paar Tagen gibt es in der Gegend um unseren Laden eine Telefonstörung.
Unsere Mobilnummer 0172/3705206 ist nur eingeschränkt erreichbar.
Bisher konnte der Telefonanbieter die Probleme leider noch nicht beheben.

Nutzen Sie deshlalb unsere Festnetznummer 0351/2685606 oder
unsere E-Mail-Adressee cd@massatelier-donath.de .
Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Handwerk hat goldenen Boden

Seit 1995 haben in meiner Schneiderwerkstatt bereits vierzehn Auszubildende das Maßschneider-Handwerk erlernt, viele mit sehr beachtlichem Erfolg. Wie schön!
Wir halten es in heutigen Zeiten für sehr wichtig, dass junge Leute (wieder) einen Handwerksberuf erlernen.
Gar nicht auszudenken, was passiert, wenn es in ein paar Jahren nur noch Akademiker gibt…
Nach einem Jahr Pause beginnt in diesen Tagen deshalb auch eine neue Auszubildende ihre Lehre in unserem Meisterbetrieb.
Wir wünschen Antonia M. viel Erfolg dabei, viel Freude am Handwerk und uns ein angenehmes Miteinander in der Werkstatt.

Alles noch möglich

Erste Anprobe
Erste Anprobe

Zur ersten Anprobe ist ein Kleid noch ziemlich „provisorisch“. ‚
Die Kundin kann sich noch entscheiden, was sie möchte, z. B., ob mit oder ohne Satingürtel und Spitzenkante, der Ausschnitt tiefer oder doch lieber herzförmig sein soll und die, Länge Mini oder besser Midi ausfallen soll.
Da darf man als Kundin mal Designer am eigenen Kleid sein.