Handwerk hat goldenen Boden

Seit 1995 haben in meiner Schneiderwerkstatt bereits vierzehn Auszubildende das Maßschneider-Handwerk erlernt, viele mit sehr beachtlichem Erfolg. Wie schön!
Wir halten es in heutigen Zeiten für sehr wichtig, dass junge Leute (wieder) einen Handwerksberuf erlernen.
Gar nicht auszudenken, was passiert, wenn es in ein paar Jahren nur noch Akademiker gibt…
Nach einem Jahr Pause beginnt in diesen Tagen deshalb auch eine neue Auszubildende ihre Lehre in unserem Meisterbetrieb.
Wir wünschen Antonia M. viel Erfolg dabei, viel Freude am Handwerk und uns ein angenehmes Miteinander in der Werkstatt.

Alles noch möglich

Erste Anprobe
Erste Anprobe

Zur ersten Anprobe ist ein Kleid noch ziemlich „provisorisch“. ‚
Die Kundin kann sich noch entscheiden, was sie möchte, z. B., ob mit oder ohne Satingürtel und Spitzenkante, der Ausschnitt tiefer oder doch lieber herzförmig sein soll und die, Länge Mini oder besser Midi ausfallen soll.
Da darf man als Kundin mal Designer am eigenen Kleid sein.

Neue Meister hat das Land

Modenschau der Schneiderinnung auf der Meisterfeier 2015
Modenschau der Schneiderinnung auf der Meisterfeier 2015
Für den Openball entstand dieses paillettenbesetzte Samtkleid
Für den Openball entstand dieses paillettenbesetzte Samtkleid

Ende November 2015 wurden auf einer zentralen Feier der Handwerkskammer Dresden 377 neue Handwerksmeister ausgezeichnet, auch einige Schneidermeister waren darunter.
Im Rahmenprogramm gestaltete die Maßschneiderinnung eine Modenschau, bei dem auch einige Arbeiten aus unserem Hause mitliefen.

Weitere Informationen über diese Veranstaltung finden Sie auch hier.
Bild 44 und Bild 50 sind hier besonders interessant.

Maßschneiderei in der Scheune Dresden

Dornröschenkleid für die Modenschau in der Scheune
Dornröschenkleid für die Modenschau in der Scheune

Zum Tag des Kunstandwerks, den die Handwerkskamer Dresden am 27. und 28. März 2015 in der Scheune Dresden veranstaltet, dürfen die Maßschneider natürlich nicht fehlen.

Unsere Innung beteiligt sich am 27. März mit einer Modenschau, für die auch wir schon kräftig schneidern.

Tag des Kunsthandwerks 2015