Berufsorientierung: Wer will SchneiderIn werden?

Ergebnisse der Berufsorientierung in der HWK Dresden
Ergebnisse der Berufsorientierung in der HWK Dresden

Cornelia Donath war in dieser Woche als Lehrerin unterwegs.
Die Handwerkskammer bot für Achtklässler eine Berufsorientierungsveranstaltung an.
Und dort stand zwei Tage lang auch die Schneiderei auf dem Programm.
Unter Anleitung der Schneidermeisterin entstanden diese hübsche Geschenkidee.

Der Lehrerin hatte jedenfalls Freude gemacht, die jungen Leute anzuleiten und für eine Arbeit zu begeistern, mit der sie bisher nur wenig zu tun hatten.
Ob es einer der Schülerinnen Lust auf den Beruf der Schneiderin gemacht hat? Oder hat es vielleicht sogar einen Jungen begeistert?

Ein schöner Rücken…

Ein schöner Rücken
Ein schöner Rücken

…kann auch entzücken!

Schon wieder hatten wir eine Idee, die gleich in die Tat umgesetzt wurde. Und das beste daran, in diesem Kleid könnte auch Ihr Rücken stecken. Haben Sie Lust das Kleid mal anzuprobieren?

Ach so, und von vorn sieht es ja auch nicht sooo schlecht aus, oder?

Ein Kleid für alle Fälle

Wickelkleid für alle Fälle
Wickelkleid für alle Fälle

Gestern flatterte uns dieser schöne Stoff in die Werkstatt. Klar, dass wir gleich eine Idee hatten und diese in die Tat umsetzten. Und nun kann dieses interessante Wickelkleid den Frühling kaum erwarten, damit es Ihnen in der Stadt begegnen kann.

So kann das also gehen: Sie haben einen hübschen Stoff und wir finden einen passenden Schnitt dazu. Oder Sie haben eine  Vorstellung, wie Ihr Modefrühling aussehen soll und wir besorgen den Stoff dafür.
Kommen Sie vorbei, wir freuen uns, wie Sie – auf den Frühling!

Friseurinnung feat. Maßschneiderinnung

Extraanfertigung für die Moderatorin der Modenschau
Extraanfertigung für die Moderatorin der Modenschau
Antonia und Muriel auf der Modenschau
Unsere Auszubildenden Antonia und Muriel auf der Modenschau

Auf der Saisoneröffnungsveranstaltung der Friseurinnung waren wir als Maßschneiderinnung dabei und stellten unsere Modelle auf einer kleinen Modenschau vor.
Die Organisation der Schau lag in unseren Händen. Die Modelle stammten aus den Werkstätten, der beteiligten Maßschneidereien. Und die Mannequins waren unsere Auszubildenden, die natürlich alle zuvor chic die Haare gestylt bekamen.

Guter Start ins Neue Jahr!

Das neue Jahr ist bereits ein paar Tage alt und wir schon wieder kräftig am Schneidern.
Zurzeit entstehen ein paar schöne Arbeiten für den Semperopernball 2016, Neuanfertigungen und Änderungen.
Außerdem gibt es die ersten Anfragen und Vorgespräche für Brautkleider, auf deren Anfertigungen wir uns freuen.

Wir sind gespannt auf Ihre Wünsche in diesem Jahr und stehen mit unserer Handwerkskunst bereit Ihre Mode-Ideen umzusetzen.
Wir wünschen Ihnen, liebe Besucher unserer Seite, eine gutes, gesundes, erfolgreiches und gesegnetes neues Jahr.

Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten!
Frohe Weihnachten!

Wir wünschen unserer lieben Kundschaft Frohe Weihnachten!
Wir bedanken uns für viele schöne Aufträge im letzten Jahr und für Ihre langjährige Treue, die uns immer wieder beeindruckt.
Auch im neuen Jahr steht Ihnen unser Team bereit Ihre Modeideen kreativ umzusetzen und Ihnen das eine oder andere Kleid auf den Leib zu schneidern.
Übrigens haben wir in diesem Jahr auch noch ein paar Tage geöffnet: am 23. und vom 28.-29. Dezember 2015.
Und dann geht es am 4. Januar 2016 wieder frisch ans Werk.

 

Neue Meister hat das Land

Modenschau der Schneiderinnung auf der Meisterfeier 2015
Modenschau der Schneiderinnung auf der Meisterfeier 2015
Für den Openball entstand dieses paillettenbesetzte Samtkleid
Für den Openball entstand dieses paillettenbesetzte Samtkleid

Ende November 2015 wurden auf einer zentralen Feier der Handwerkskammer Dresden 377 neue Handwerksmeister ausgezeichnet, auch einige Schneidermeister waren darunter.
Im Rahmenprogramm gestaltete die Maßschneiderinnung eine Modenschau, bei dem auch einige Arbeiten aus unserem Hause mitliefen.

Weitere Informationen über diese Veranstaltung finden Sie auch hier.
Bild 44 und Bild 50 sind hier besonders interessant.

Altes Handwerk

Hiermit werden Ihre Knöpfe einzigartig!
Hiermit werden Ihre Knöpfe einzigartig!

Ein altes Handwerk, wie unseres bedient sich hin und wieder auch guter alter Technik.

Mit dieser Maschine, ganz ohne Elektronik, können wir Knöpfe mit Stoff beziehen und damit Ihre Garderobe noch individueller gestalten.

Danach können Sie in der Konfektion lange suchen ;-).