Das kann sich sehen lassen!

Gesellenstück
Gesellenstück

Der Endgegner nach 3-jähriger Lehrzeit: das Gesellenstück!
Dafür mussten die angehenden Schneiderinnen und Schneider einige Herausforderungen meistern: Ein gefüttertes Kostüm oder ein Hosenanzug sollte es sein, die Jacke mit Kragen und Revers sowie Taschen, Schlitzen, Schmuckarbeit und einigem mehr.

Unsere Azubine Muriel B. hat es geschafft!
Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen! Und die Meisterin freut sich.

 

Berufsorientierung: Wer will SchneiderIn werden?

Ergebnisse der Berufsorientierung in der HWK Dresden
Ergebnisse der Berufsorientierung in der HWK Dresden

Cornelia Donath war in dieser Woche als Lehrerin unterwegs.
Die Handwerkskammer bot für Achtklässler eine Berufsorientierungsveranstaltung an.
Und dort stand zwei Tage lang auch die Schneiderei auf dem Programm.
Unter Anleitung der Schneidermeisterin entstanden diese hübsche Geschenkidee.

Der Lehrerin hatte jedenfalls Freude gemacht, die jungen Leute anzuleiten und für eine Arbeit zu begeistern, mit der sie bisher nur wenig zu tun hatten.
Ob es einer der Schülerinnen Lust auf den Beruf der Schneiderin gemacht hat? Oder hat es vielleicht sogar einen Jungen begeistert?

Viele schöne Aufträge

Im Sommer sind viele schöne Anfertigungen entstanden, bei deren Entstehung wir auch viel Freude mit unseren Kunden hatten.

Übrigens können Sie uns auch auf Facebook verfolgen. Auch da stellen wir Ihnen hin und wieder einige unserer Arbeiten vor.