Antonia in Aktion

Antonia in Aktion
Antonia in Aktion

Mein Lehrling Antonia M. wird in diesem Beitrag bei countdownonline.de erwähnt:
„Antonia hat lange überlegt, welchen beruflichen Weg sie nach dem Abitur einschlägt. Ob Studium oder Ausbildung? Studium Kostümbild an der Kunsthochschule oder vielleicht doch Irgendwas-mit-Medien? Es sollte auf alle Fälle ein Beruf sein, dem nicht jede*r Zweite nachgeht. Sie absolvierte mehrere Praktika und wusste danach, was sie nicht werden wollte … Doch eines Tages war sie sich ganz sicher: Maßschneiderin! Und sie hatte Glück: Sie ergatterte eine Ausbildungsstelle in Dresden im Maßatelier Donath…“ (Quelle: www.countdownonline.de)

Und sie macht das ganz toll!

Handwerk hat goldenen Boden

Seit 1995 haben in meiner Schneiderwerkstatt bereits vierzehn Auszubildende das Maßschneider-Handwerk erlernt, viele mit sehr beachtlichem Erfolg. Wie schön!
Wir halten es in heutigen Zeiten für sehr wichtig, dass junge Leute (wieder) einen Handwerksberuf erlernen.
Gar nicht auszudenken, was passiert, wenn es in ein paar Jahren nur noch Akademiker gibt…
Nach einem Jahr Pause beginnt in diesen Tagen deshalb auch eine neue Auszubildende ihre Lehre in unserem Meisterbetrieb.
Wir wünschen Antonia M. viel Erfolg dabei, viel Freude am Handwerk und uns ein angenehmes Miteinander in der Werkstatt.